Bamberg Congress + Event GmbH

+++ GARDEROBENABGABEPFLICHT +++

Wir möchten Sie auf die Garderobenabgabepflicht aufmerksam machen: Mäntel, dicke Jacken, größere Taschen und Rucksäcke sowie Stockschirme müssen an der Garderobe abgegeben werden. Hierzu werden Kontrollen an den Eingängen zum Saal durchgeführt.

Vielen Dank für Ihr Verständnis!

 

The Soul Symphony

Soul meets Classic - eine sinfonische Zeitreise durch die Soul Ära

The Soul Symphony

The Soul Symphony nimmt das Publikum mit auf eine musikalische Reise durch die verschiedensten Genres des Souls. Soul-Klassiker wie "It`s A Man`s, Man`s, Man`s World" von James Brown, "(You Make Me Feel Like ) A Natural Woman" von Aretha Franklin, "What ́s Going On?" von Marvin Gaye, oder " Master Blaster " von Stevie Wonder versetzen das Publikum zurück in die 60er und 70er Jahre.

Soul bedeutet Seele und Sinfonie steht für Harmonie, die Konzertreihe "The Soul Symphony" verbindet beides miteinander. Die Klassiker des Souls, von Ray Charles, James Brown, Aretha Franklin bis hin zu Stevie Wonder, Amy Winehouse und Erykah Badu, werden mit einem großen Sinfonieorchester wieder zum Leben erweckt.

Soul mit Orchester ist nicht unbedingt neu, in den 60ern und 70ern gingen die Soulsänger oftmals mit großem Orchester auf Tour. Mit einem großen Sinfonieorchester bekommt der Soul noch mehr Raum und die Melodien werden noch eleganter, eine besondere Art, die Soul Ära zu würdigen. Das "Isaiah Symphony Orchestra" zeigt wie harmonisch man die zwei verschiedene Musikwelten, Klassik und Soul, miteinander verschmelzen lassen kann.

Das Besondere am Soul ist nicht nur die ausdruckstarke Musik, sondern auch die emotionale Vortragsweise und der teilweise herzergreifende Gesang, daher werden nationale und internationale leidenschaftliche Sänger/innen, die im Soul, bzw. Gospel zu Hause sind, die Klassiker präsentieren. Mit dabei ist unter anderem Ingrid Arthur, eine der ehemaligen Mitglieder der "The Weather Girls", die Frau mit der Power-Stimme, die auch "The Queen of Gospel" genannt wird. Auch dabei ist Mic Donet, dem seine unverwechselbare Soulstimme, schon in die Wiege gelegt wurde. Ihm ist es als einer der wenigen Deutschen gelungen, ein sehr erfolgreiches, englisches Soul-Album zu veröffentlichen.

Hier ein kurzer Trailer:

vimeo.com/351702636

zurück