Bamberg Congress + Event GmbH

+++ GARDEROBENABGABEPFLICHT +++

Wir möchten Sie auf die Garderobenabgabepflicht aufmerksam machen: Mäntel, dicke Jacken, größere Taschen und Rucksäcke sowie Stockschirme müssen an der Garderobe abgegeben werden. Hierzu werden Kontrollen an den Eingängen zum Saal durchgeführt.

Vielen Dank für Ihr Verständnis!

 

Die Nacht der Tenöre

Ein Feuerwerk der Stimmen

Die Nacht der Tenöre

Der Wirtschaftsclub präsentiert „ Das Magnat Galakonzert“

Er verkörpert den stürmischen Liebhaber, den galanten Betörer oder den tragischen Helden: Der Tenor ist in der Oper oft der Tonangebende, der in seinen Arien sehnt und liebt, bangt oder triumphiert. Viele Tenorarien zählen nicht umsonst zu den musikalischen Höhepunkten einer Oper, man denke nur an das dramatische „E lucevan le stelle“ aus der Oper Tosca oder das weltberühmte „Nessun dorma“ aus Turandot. Spätestens seit Plácido Domingo, Luciano Pavarotti und José Carreras in den 1990er Jahren zu den „Drei Tenören“ zusammenkamen, begeistert der besondere Toncharakter dieser Stimmlage ein Millionenpublikum.

Lassen Sie sich am 26. Januar bei „Die Nacht der Tenöre“ von stimmgewaltigen Sängern und großen Gefühlen mitreißen. Die Tenöre Han Bo Jeon, Theodore Browne und Garrie Davislism interpretieren unter der musikalischen Leitung von Stellario Fagone Arien mit Gänsehauteffekt. Begleitet werden sie vom Kinderchor „Heinrichsspatzen“ Bamberg und Gospelchor „The next sparrows generation“ unter der Leitung von Anita Fößel sowie weiteren Chören aus der Region.

Tenöre: Han Bo Jeon, Staatsoper Nürnberg Theodore Browne, Preisträger beim Mozartfestival Garrie Davislim, u.a. Scala di Milano

Künstlerische Leitung und Klavier: Stellario Fagone, Staatsoper München

Chorbegleitung:

Kinderchor Heinrichsspatzen Gospelchor „The next sparrows generation“ Weitere Chöre der Region

zurück